Steuererklärung

Steuerrechnung

Ben reicht die Steuererklärung ein. Die Steuerbehörde schickt ihm zunächst eine provisorische Steuerrechnung. Was bedeutet diese und was muss Ben bezahlen? Später erhält Ben eine definitive Steuerrechnung, die Schlussabrechnung. Was bedeutet diese und was muss Ben bezahlen? 


Definitive Steuerrechnung

Nachdem die Steuerbehörde alle Unterlagen geprüft hat, erstellt sie die definitive Steuerrechnung und schickt sie Ben. Ben kann diese Rechnung entweder begleichen oder sie mit einem Rechtsmittel bestreiten. Reagiert Ben gar nicht, fordert ihn die Steuerbehörde erneut zur Zahlung auf, wobei die Anzahl Zahlungsaufforderungen vor der Einleitung der Betreibung und die allfälligen Gebühren kantonal unterschiedlich geregelt sind.

Fristen & Formvorschriften
  • Die Steuerbehörde stellt der steuerpflichtigen Person die definitive Steuerrechnung schriftlich mit einer Rechtsmittelbelehrung zu. In der Regel ist die Rechnung innert 30 Tagen zu begleichen.
  • Begleicht die steuerpflichtige Person die Rechnung nicht fristgerecht, gelten für allfällige Nachfristen kantonal unterschiedliche Regelungen.

Finden Sie dieses Dokument hilfreich?