Powered by Touring Club Suisse

Ehe

Eheschliessung

Ben und Zoé möchten heiraten. Welche Voraussetzungen müssen sie dafür erfüllen? Wie müssen sie sich vorbereiten?


Fristen & Formvorschriften

Vorbereitung

  • Ben und Zoé müssen das Gesuch persönlich beim Zivilstandsamt stellen. Nur wenn dies unzumutbar ist, kann das Zivilstandsamt das Vorbereitungsverfahren schriftlich durchführen.
  • Das Zivilstandsamt teilt Ben und Zoé schriftlich mit, ob die Trauung stattfinden kann. Falls dies nicht der Fall ist, enthält das Schreiben eine Rechtsmittelbelehrung.

Namenserklärung

  • Ben und Zoé müssen die Namenserklärung gegenüber dem Zivilstandsbeamten vor der Trauung abgeben.

Trauung

  • Ben und Zoé müssen sich grundsätzlich frühestens 10 Tage und spätestens 3 Monate nach Mitteilung des Abschlusses des Vorbereitungsverfahrens trauen lassen.
  • An Sonn- und Feiertagen dürfen keine Trauungen stattfinden.
  • Die Trauung ist öffentlich.
  • Die Zivilstandsbeamtin beurkundet die Eheschliessung im Beisein von zwei mündigen und urteilsfähigen Zeugen durch Eintrag ins Zivilstandsregister.
  • Ben und Zoé dürfen sich erst nach der zivilen Trauung auch religiös trauen lassen.

Finden Sie dieses Dokument hilfreich?