Ehe

Verheiratet sein

Ben und Zoé sind verheiratet. Was bedeutet das?


Kinder

Das Kind von Ben und Zoé kommt während der Ehe zur Welt

  • Ben gilt automatisch als Vater
  • Ben und Zoé haben die gemeinsame elterliche Sorge
  • Das Kind und alle weiteren gemeinsamen Kinder trägt den Familiennamen oder denjenigen Ledignamen, auf den sich Ben und Zoé bei der Eheschliessung geeinigt haben.

Das Kind von Ben und Zoé ist vor der Eheschliessung auf die Welt gekommen.

  • Wurde die Vaterschaft von Ben durch Anerkennung oder Urteil festgestellt, so kommen ab Eheschliessung die Bestimmungen über während der Ehe geborene Kinder zur Anwendung.
  • Das Kind und alle weiteren gemeinsamen Kinder tragen den Familiennamen oder denjenigen Ledignamen, auf den sich Ben und Zoé bei der Eheschliessung geeinigt haben. Bedeutet dies eine Änderung des Nachnamens des Kindes, muss das Kind der Änderung zustimmen, sofern es älter als 12 Jahre ist.

Zoé hat ein Kind, dessen Vater nicht Ben ist. Sie muss für den Unterhalt des Kindes aufkommen und / oder hat die elterliche Sorge über das Kind:

  • Ben muss Zoé in der Erfüllung der Unterhaltspflicht beistehen sowie in der Ausübung der elterlichen Sorge unterstützen.

Ben adoptiert das Kind von Zoé

  • Die allgemeinen Adoptionsvoraussetzungen müssen erfüllt sein
  • Die notwendigen Zustimmungen müssen vorliegen.

Finden Sie dieses Dokument hilfreich?