Powered by Touring Club Suisse

Datenschutz Kunden

Daten bearbeiten

Ein Unternehmen bearbeitet Daten von Til. Was muss es dabei beachten?


Fristen & Formvorschriften

Auskunftsrecht

Will Til Auskunft zu den über ihn bearbeiteten Daten muss er dies grundsätzlich in schriftlicher Form beantragen und sich über seine Identität ausweisen. Im Einvernehmen mit dem Unternehmen kann Til die Daten auch an Ort und Stelle einsehen.

Das Unternehmen muss Til auf Anfrage schriftlich, in Form eines Ausdrucks oder einer Fotokopie sowie kostenlos Auskunft über die ihn betreffenden bearbeiteten Daten geben. Kann das Unternehmen Til zweifelsfrei identifizieren und die übertragenen Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter schützen, kann die Kommunikation auf elektronischem Weg erfolgen. Bei besonders schützenswerten Daten ist die Zustimmung von Til zum Versand per E-Mail empfehlenswert.

Das Unternehmen muss die Auskunft innerhalb von 30 Tagen erteilen oder Til die Frist mitteilen, innert welcher es die Auskunft geben können wird. Das Unternehmen muss die Auskunft grundsätzlich kostenlos erteilen. Es darf von Til nur dann eine Kostenbeteiligung verlangen, wenn es ihm bereits in den letzten 12 Monaten Auskunft zu den über ihn bearbeiteten Daten gegeben hat und sich die Daten nicht verändert haben sowie wenn die Auskunftserteilung mit einem besonders grossen Arbeitsaufwand verbunden ist.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?