Unfall

Unfall

Ida und Ben hatten einen Unfall. Wer übernimmt die Behandlungskosten? Was müssen Ida und Ben beachten, welche Rechte und Pflichten haben sie?

Downloads

Unfallversicherung für Nichterwerbstätige

Ist Ida nicht erwerbstätig, muss sie sich bei ihrer Krankenkasse gegen die Folgen eines Unfalls versichern. Sofern sie in der Schweiz Wohnsitz hat, kann sie bei einer Versicherung eine freiwillige Taggeldversicherung abschliessen.

Ida muss ihrer Krankenkasse den Unfall melden und Auskunft geben über:

  • Zeit, Ort, Hergang und Folgen des Unfalles;
  • den behandelnden Arzt / die behandelnde Ärztin oder das Spital;
  • allfällige betroffene Haftpflichtige und Versicherungen. 

Finden Sie dieses Dokument hilfreich?