Schwangerschaft

Geburt

Ida steht kurz vor der Geburt. Welche Kosten übernimmt ihre Krankenkasse wenn alles gut läuft, welche, wenn es Komplikationen gibt?

Downloads

Leistungen der Grundversicherung - Geburt

Ida’s Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Entbindung zu Hause, in einem Spital oder einem Geburtshaus sowie die Geburtshilfe durch Ärzte und Ärztinnen oder Hebammen, ohne dass sie einen Selbstbehalt oder einen Anteil der Franchise abziehen darf.

Ida kann auswählen, in welchem Spital sie gebären will, sofern das Spital auf der Spitalliste ihres Wohnkantons steht. Wählt sie ein Listenspital ausserhalb ihres Wohnkantons, muss sie allfällige Mehrkosten selber übernehmen. Dasselbe gilt für ein Geburtshaus ausserhalb ihres Wohnkantons.

Falls Ida in einem Spital oder einem Geburtshaus gebären will, welches nicht auf der Spitalliste steht, muss sie mit ihrer Krankenkasse abklären, ob und welche Vergütungen sie übernimmt.

Ida’s Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Pflege und den Aufenthalt des gesunden Neugeborenen ohne Abzug des Anteils für Franchise und des Selbstbehaltes. Bei Komplikationen übernimmt die Krankenkasse des Neugeborenen die Kosten, zieht hier jedoch den Selbstbehalt und allenfalls einen Anteil der Franchise ab.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?