Schwangerschaft

Geburt

Ich stehe kurz vor der Geburt. Was zahlt die Krankenkasse bei der Geburt? Welche Kosten muss ich bei einer Fehlgeburt übernehmen?

Downloads

Was zahlt die Krankenkasse bei einer Fehlgeburt?

Die Ärztin ermittelt den Beginn der 13. Schwangerschaftswoche.

• Bei einer Fehlgeburt vor dem Erreichen der 13. Schwangerschaftswoche gelten die Kosten für eine allfällig notwendige medizinische Behandlung nicht als Mutterschaftsleistung. Die Frau muss entsprechend den Selbstbehalt und die Franchise übernehmen.

• Bei einer Fehlgeburt nach dem Erreichen der 13. Schwangerschaftswoche, muss die Grundversicherung die Kosten für die medizinische Behandlung übernehmen, ohne dass sie einen Selbstbehalt oder einen Anteil an der Franchise abziehen darf.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?