Schwangerschaft

Geburt

Ich stehe kurz vor der Geburt. Was zahlt die Krankenkasse bei der Geburt? Welche Kosten muss ich bei einer Fehlgeburt übernehmen?

Downloads

Was zahlt die Krankenkasse für das Neugeborene?

An den Kosten für die Pflege und den Aufenthalt eines gesunden Neugeborenen muss sich die versicherte Person nicht beteiligen. Bei Komplikationen übernimmt die Krankenkasse des Neugeborenen die Kosten, zieht hier jedoch den Selbstbehalt und allenfalls einen Anteil der Franchise ab.

Fristen & Formvorschriften

Spätestens 3 Monate nach Geburt muss das Neugeborene bei der Grundversicherung angemeldet sein.

Aufgepasst:

• Für eine allfällige Zusatzversicherung empfiehlt sich die Anmeldung vor der Geburt, da im Falle von Komplikationen eine Zusatzversicherung nicht oder nur noch beschränkt abgeschlossen werden kann.

• Falls die werdende Mutter über eine Spitalzusatzversicherung verfügt, ihr Kind aber nicht, sollte sie bei der Krankenkasse vor der Geburt abklären ob ihr Kind bei Komplikationen ohne Zusatzkosten auf der Halbprivat- oder Privatabteilung bleiben kann.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?