Schwangerschaft

Mutterschaft

Ich habe kürzlich ein Kind geboren. Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse für die Nachsorge und das Neugeborene? Welche Rechte habe ich als Mutter am Arbeitsplatz?


Wie lange dauert der Mutterschaftsurlaub?

Nach der Geburt darf die Arbeitgeberin eine Mutter während 8 Wochen nicht beschäftigen, in den drauffolgenden 8 Wochen nur mit ihrem Einverständnis.

Der bezahlte Mutterschaftsurlaub dauert 14 Wochen, sofern die Arbeitgeberin nicht einen längeren Urlaub gewährt. Nimmt die Mutter die Erwerbstätigkeit vorher wieder auf, endet der Anspruch auf ein Taggeld. Bei längerem Spitalaufenthalt des Kindes kann sie einen Aufschub der Mutterschaftsentschädigung bis zur Heimkehr des Kindes beantragen. Erfüllt die Mutter die Voraussetzungen, hat sie Anspruch auf ein Taggeld von 80% des durchschnittlichen Erwerbseinkommens bis 196 CHF / Tag.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?