Begriffe&Abkürzungen


Bundesgesetz über die Invalidenversicherung

Das Bundesgesetz über die Invalidenversicherung (IVG) regelt Leistungen, die

- die Invalidität verhindern, vermindern oder beheben;

- den Existenzbedarf decken;

- zu einer eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Lebensführung der betroffenen Versicherten beitragen.