Powered by Touring Club Suisse

Kauf Occasionsfahrzeug

Occasionsauto verkaufen

Ben möchte sein Occasionsauto an Zoé weiterverkaufen. Welche Rechte und Pflichten hat Ben? Welche Zoé?


Gewährleistung / Garantie: Haftung für Mängel

Ben und Zoé können im Vertrag

  • darauf verzichten, die Gewährleistung zu regeln
    • In diesem Fall gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht gemäss OR, wonach Ben Zoé gegenüber dafür haftet, dass das Auto keine Mängel hat, welche dessen Wert oder Tauglichkeit aufhebt oder erheblich mindert.
    • Ben haftet nicht für Mängel, welche Zoé zum Zeitpunkt des Kaufes gekannt hat.
  • die gesetzliche Gewährleistung ausschliessen und Garantien vereinbaren.
    • Ben haftet so nur für durch die Garantie abgedeckte Mängel, für die anderen nicht, selbst wenn diese versteckt sind. Die Garantie kann auch weitergehen als die gesetzliche Gewährleistung.
    • Möglich ist auch eine Vereinbarung, dass Zoé bei einem unter die Garantie fallenden Mangel eine blosse Reparatur akzeptieren muss.
  • die gesetzliche Gewährleistung ersatzlos ausschliessen.

ACHTUNG: Ben darf allfällige Mängel nicht arglistig verschweigen, sonst haftet er in jedem Fall für diese Mängel. So muss er Zoé beispielsweise darüber informieren, ob der Wagen in einen Unfall verwickelt war.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?