Arbeitszeit

Arbeitszeit während Kündigungsfrist

Grundsätzlich muss die Arbeitgeberin die Überstunden, Überzeit, Ausgleichstage und Minusstunden bei Vertragsende gleich kompensieren oder auszahlen wie während der Vertragsdauer.


Was passiert mit aufgelaufenen Ruhezeiten bei Vertragsende?

Anders als während des Arbeitsverhältnisses kann die Arbeitgeberin nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses die aufgelaufenen Ruhe- und Ausgleichsruhezeiten des Arbeitnehmers per Austrittdatum durch eine Geldleistung abgelten.


Finden Sie dieses Dokument hilfreich?