Arbeitszeit

Wie ist die Arbeitszeit geregelt?

Arbeitsgesetz, Obligationenrecht und ein allfällig anwendbarer Gesamtarbeitsvertrag (GAV) oder Normalarbeitsvertrag (NAV) geben den Rahmen für die erlaubte Arbeitszeit vor.


Darf der Chef mich zu Nacht- und Sonntagsarbeit verpflichten?

Nein. Nacht- und Sonntagsarbeit sind grundsätzlich verboten. Die zuständige kantonale Behörde sowie das seco können Ausnahmen vom Verbot der Nacht- oder Sonntagsarbeit bewilligen. Die Arbeitgeberin darf den Arbeitnehmer nur mit dessen Einverständnis nachts und sonntags einsetzen.

Zahlen, Fristen, Formvorschriften
  • Als Nachtarbeit gilt die Arbeit ausserhalb der betrieblichen Tages- und Abendarbeitszeit. Die tägliche Arbeitszeit darf bei Nachtarbeit grundsätzlich 9 Stunden nicht überschreiten, Pausen inklusive. Sie muss zudem grundsätzlich innerhalb eines Zeitraums von 10 Stunden liegen.

Finden Sie dieses Dokument hilfreich?